Rückenschmerzen, Ischias und Hexenschuss…die Behandlung mit Akupunktur 

6 09 2016

Rückenschmerzen stehen mit ihrem ca. 24,1%igen Anteil auf Platz 2 der Volkserkrankungen. Nahezu jeder hat schon mindestens einmal mit Rückenschmerzen zu tun gehabt, wobei die Bezeichnung Rückenschmerzen der Oberbegriff für eine Vielzahl von Beschwerden darstellt.

Als Rückenschmerzen werden alle mehr oder minder starken Schmerzen im Bereich des Rückens bezeichnet, völlig unabhängig von deren Ursache. Fachsprachlich werden Schmerzen im Bereich der Lendenwirbelsäule oft Kreuzschmerzen (Lumbalgie/Lumbago) oder „LWS-Syndrom“ bezeichnet, während die Dorsalgie entweder unspezifisch Rückenschmerzen oder im engeren Sinne Schmerzen im Bereich der Brustwirbelsäule bezeichnet (dort auch synonym: „BWS-Syndrom“). Schmerzen der Halswirbelsäule werden oft als Nackenschmerzen,Cervicalgie oder „HWS-Syndrom“ bezeichnet. Bei ausstrahlenden Schmerzen in die Extremitäten spricht man im Bereich der Lendenwirbelsäule auch von einer Ischialgie oder Lumboischialgie, an der Halswirbelsäule von einer Brachialgie oder Cervicobrachialgie. Auch der sogenannte Hexenschuss erfreut sich einer hohen Bekanntheit.

Die hier angeführte Aufzählung bildet jedoch nur die Spitze des Eisbergs und die Ursachen für Rückenschmerzen sind vielfältig.

Das Akupunktur hier in der Therapie oft Linderung und eine deutliche Verbesserung der Beschwerden bringen kann, wurde in einer großen Anzahl von Studien belegt. Hier zu erwähnen sei die GERAC-Studie (http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/17893311), die Studie zu Akupunktur bei LWS-Schmerzen (Brinkhaus et al 2006http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/16505266) und viele mehr.

Als Schlussfolgerung dieser Studien konnte zusammengefasst werden, dass Akupunktur in akuten wie auch chronischen Fällen eine signifikante Verbesserung der Beschwerden, vom Nacken (HWS) bis hin zum unteren Rücken (LWS) bewirken konnte.

Sie haben Fragen dazu? Bitte verwenden Sie das Kontaktformular oder KLICKEN SIE HIER


Weitere Infos unter www.Praxis-Weser.de

Praxis für klassische Akupunktur und Traditionelle Chinesische Medizin – Marco Weser – Heilpraktiker – 65589 Hadamar (Limburg/Weilburg) – 06433/91 85 38 – www.Praxis-Weser.de

Advertisements




Fibromyalgie aus Sicht der Chinesischen Medizin

9 06 2015

Auf einem meiner Streifzüge durch das Archiv der Zeitschrift „Qi“ des Erich-Wühr-Verlages bin ich auf einen sehr schönen Artikel gestoßen, der das Mysterium Fibromyalgie-Syndrom aus der Sicht der chinesischen Medizin beleuchtet. Lesen lohnt sich! Unter dem unten angegebenen Link gelangen Sie direkt zur PDF-Datei.

http://verlag-systemische-medizin.de/downloads/item/download/263_6784117601e711138efa7ec71a8a90b1

Marco Weser – Heilpraktiker

Praxis für klassische Akupunktur und Traditionelle Chinesische Medizin
Im Boden 22 – 65589 Hadamar (Limburg an der Lahn/ Weilburg)
Tel.: 06433/918 538
http://www.Praxis-Weser.de








%d Bloggern gefällt das: