Diabetes mellitus in der Behandlung mit Akupunktur und TCM

20 07 2018

Eines der Hauptsymptome des Diabetes mellitus und Diabetes insipidus ist das übermäßige Trinken von Wasser und das überreichliche Wasserlassen. Demnach beschreibt man das Krankheitsbild in der chinesischen Medizin auch als „erschöpfenden Durst“ (xiao ke).

Zusätzliche Symptome sind übermäßiges Essen, Auszährung und natürlich der trübe süßschmeckende Urin.

Diabetes.jpg

In der TCM wird weiterhin zwischen der Erschöpfung des oberen (shang xiao), mittleren (zhong xiao) oder unteren Erwärmers (xia xiao) unterschieden. Die bevorzugten Behandlungstechniken der Traditionellen Chinesischen Medizin sind hier die Akupunktur, die Moxibustion und natürlich die chinesische Diätetik, mit der die Ernährungsgewohnheiten an das Krankheitsbild angeglichen werden.

Praxis für klassische Akupunktur und TCM, Marco Weser, Heilpraktiker

Im Boden 22, 65589 Hadamar (Limburg/Weilburg)
Tel.: 06433/91 85 38

Sprechzeiten:
Mo – Fr: 9:00 – 12:00 Uhr
Mo – Fr: 14:00 – 18:00 Uhr

Advertisements




Die Behandlung von Übergewicht (Adipositas) mit Akupunktur

23 10 2014

Für Übergewicht (Adipositas) finden sich in der Traditionellen Chinesischen Medizin viele Syndrome, die für die Gewichtszunahme verantwortlich sein können. In der TCM spricht man von einer Milzfunktionsstörung, einem Qi-Mangel oder auch von Feuchtigkeits- und/oder Schleimretentionen.

Diese Syndrome lassen sich mit Akupunktur behandeln, wobei eine Änderung der Lebensweise unerlässlich ist.

Dazu gehören eine Diät- und Ernährungsumstellung, körperliche Aktivität und evtl. auch psychotherapeutische Begleittherapie. 

Dies alles wird in der chinesischen Regulationstherapie zusammengefasst und dem Patienten näher gebracht.

Die Akupunktur wirkt in diesen Fällen unterstützend, harmonisierend und appetitmindernd. Unterstützend werden dazu auch Injektionen zur Anregung von Stoffwechsel und Fettverdauung verabreicht.

Marco Weser – Heilpraktiker – 65589 Hadamar (Limburg/Weilburg) – 06433/91 85 38 – www.Praxis-Weser.de

Im Boden 22 – 65589 Hadamar
Tel.: 06433 / 91 85 38,

Sprechzeiten:
Mo, Do, Fr:  14.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Di, Mi:  9.00 Uhr bis 18.00 Uhr








%d Bloggern gefällt das: