Prämenstruelles Syndrom (PMS) aus Sicht der TCM

12 10 2011

In der Traditionellen Chinesischem Medizin (TCM) gilt prämenstruelles Brustspannen als pathologisch und Behandlungsbedürftig, da hier die Entwicklung von Neoplasien der Mamma diskutiert wird und evtl. auch ein Zusammenhang mit Sterilitätsproblemen hergestellt werden kann.

Als Ursachen findet man in der TCM häufig eine Stauung des Leber-Qi durch emotionalen Stress, seltener auch eine fettreiche Ernährung sowie ein ausschweifendes Sexualleben.

Praxis für klassische Akupunktur und Traditionelle Chinesische Medizin

Marco Weser – Heilpraktiker – 65589 Hadamar (Limburg/Weilburg) – 06433/91 85 38 – www.Praxis-Weser.de


Aktionen

Information

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: