brainLight Tiefenentspannung und Mentaltraining

6 04 2010

Mit den brainLight Synchros entwickeln Sie Ihre Persönlichkeit, Ihre Intelligenz und Ihr Bewusstsein. Sie leben intensiver, spontaner und zugleich ausgeglichener. In tiefer Entspannung werden Ihre Gehirnhälften synchronisiert:

brainLight - Marco Weser - Heilpraktiker Tiefenentspannung und Mentaltraining

brainLight - Marco Weser - Heilpraktiker Tiefenentspannung und Mentaltraining

Das ist die Vorraussetzung für Intelligenz und Kreativität. Die neuro-physiologische Wissenschaft bestätigt bei regelmäßiger Benutzung folgende Ergebnisse:

  • geistige Fitness
  • sofortiger Stressabbau
  • mehr Lebensenergie und Vitalität
  • optimierte Gedächtnisleistungen
  • mehr Kreativität
  • bessere Lernleistung (Superlearning)

Wie wirkt der brainLight Synchro auf Körper und Geist?

Das Herz des brainLight Synchros ist ein hoch entwickelter Computer. Er ist so programmiert, dass er optische Muster und akustische Signale in stimulierenden Sequenzen produziert. Sie werden durch Kopfhörer und Brille übermittelt. Damit wird eine bestimmte Frequenz vorgegeben. Unser Gehirn hat die Fähigkeit, sich diesen Frequenzen spontan anzupassen und produziert dann auf natürliche Weise eigene Frequenzen, die den vorgegebenen Impulsen entsprechen. Es tritt tiefe Entspannung ein, der Atem wird langsamer und gleichmäßiger, die Muskeln entspannen sich.

Die optischen Stimuli wirken direkt auf unsere Gehirnzellen. Sie können Ihr Gehirn trainieren wie einen Muskel.

Die Versuche des amerikanischen Wissenschaftlers Rosenzweig bestätigten Einsteins Theorie, dass wir nur 10% unseres geistigen Potenzials nutzen.

Mit der Benutzung des brainLight Synchros regen Sie inaktive Gehirnzellen an. Geistige Fitness und Flexibilität sind das Resultat bei regelmäßiger Nutzung.

Wann und wie oft?

Bei der Anwendung des brainLight Synchros sind keine Grenzen gesetzt. Sie kennen sich selbst am besten und wenn Sie das Gefühl hab, es tut Ihnen gut, warum sollten Sie sich dann in der Anwendung einschränken. Bei den meisten Kunden hat sich die Anwendung auf 2-3 Mal wöchentlich eingependelt. Wir empfehlen mit den kurzen, weniger intensiven Programmen zu beginnen und sich dabei zu beobachten, wie Geist und Körper darauf reagieren.

In der Praxis haben Sie die Möglichkeit, brainLight wärend der Akupunkturbehandlung zu nutzen oder auch nach Wahl spezielle Programme unabhängig von der Behandlung zu genießen.

Die Benutzung von brainLight in Kombination mit der Akupunktur fördert deutlich den entspannenden Effekt der Akupunktur und fördert die Wirkweise der Nadeln.

Quelle: www.brainlight.de

Marco Weser, Heilpraktiker, Hadamar (Limburg/Weilburg)

Advertisements

Aktionen

Information




%d Bloggern gefällt das: