Welche Krankheiten kann Akupunktur behandeln?

28 01 2009

Das Ziel einer Behandlung durch Chinesische Medizin ist es, den ganzen Menschen zu behandeln und nicht eine lokale Krankheit, denn auch sie ist eingebunden in den ganzen Organismus. Jede Störung hat eine individuelle Entwicklung und hat sich mit der individuellen Geschichte eines Menschen entfaltet. Auch wenn sich wichtige Symptome wie z.B. Migräne ähneln, so sind die Ursachen doch meist vielfältig und unterschiedlich. Deshalb muss auch die Therapie unterschiedlich sein.

090609CGiebeler026Im Allgemeinen hat sich gezeigt, dass Störungen wie Schlaflosigkeit, Stresserscheinungen, Energielosigkeit, Schmerzzustände (akute und chronische), hormonelle Störungen, funktionelle Erkrankungen, chronische Rhinitis, Allergien, Heuschnupfen, Autoimmunerkrankungen, Unfruchtbarkeit, Alterserscheinungen sowie Kindererkrankungen sehr gut auf die Akupunktur ansprechen.

Sollten Sie Fragen zu den Behandlungsmöglichkeiten Ihrer Erkrankung haben, so lassen Sie sich von Ihrem TCM-Behandler einen Beratungstermin geben, an dem geklärt werden kann, ob Ihre Störung mittels Chinesischer Medizin behandelt werden kann.

Quelle: Arbeitsgemeinschaft für Klassische Akupunktur und Traditionelle Chinesische Medizin e090609CGiebeler052.V.  – www.agtcm.de


Aktionen

Information




%d Bloggern gefällt das: